Menü

Blickrichtung Weihnachten: Adventskalender bis Epiphanias

Bild: Paul Klee,Rote Brücke,1928, Aquarell auf Papier, 21 cm x 33 cm, Staatsgalerie Stuttgart;
© CC BY-SA 4.0 / Staatsgalerie Stuttgart(D).

„Blickrichtung Weihnachten“ ist ein Adventskalender mit 39 Bildbetrachtungen vom 1. Advent bis zum 6. Januar 2021. Die Texte rangieren von nachdenklich bis humorvoll.

Ein Adventskalender mit Bildbetrachtungen

„Blickrichtung Weihnachten“ ist ein Adventskalender mit 39 Bildbetrachtungen vom 1. Advent bis Epiphanias. Die Bilder stammen aus unterschiedlichen Epochen. Die Texte rangieren von nachdenklich bis humorvoll. Sicher ist für alle Geschmäcker etwas dabei. „Blickrichtung Weihnachten“ .

Sie können sich jeden Tag von einem neuen Beitrag überraschen lassen oder einzelne Beiträge auswählen. Sie sind nicht an die Kalendertage gebunden. Sie können die Beiträge ausdrucken oder digital nutzen und sie…

  • … täglich als Kalenderblatt in der offenen Kirche auslegen.
  • … als „Wäscheleinen-Andacht“ vor das Gemeindehaus hängen.
  • … in Einkaufstüten packen, die zu Quarantäne-Haushalten gebracht werden.
  • … für Andachten und kurze Gottesdienste einsetzen.
  • … Sitzungen eröffnen (auch per Zoom mit Bildschirmfreigabe)
  • … im Online-Gottesdienst einspielen (für lizenzfreie Bilder steht im Copyright: CC)
  • … auf Ihrer Gemeindewebseite einstellen.
  • … im Präsenzgottesdienst mit Beamer projizieren.
  • … für Konfi-Unterricht und Schule einsetzen.
  • … an Bekannte schicken.
  • … für kreative Einfälle vielfältiger Art nutzen.

Die „Blickrichtung Weihnachten“ funktioniert auch rückblickend. Deshalb ist die Reihe jetzt bis Epiphanias (6. Januar 2021) fortgesetzt.

Dieses kostenfreie Angebot wurde für Sie zusammengestellt von Dr. Susanne Claußen (Ev. Dekanat Wiesbaden) und Dr. Markus Zink (Zentrum Verkündigung der EKHN). An den Beiträgen haben sich Vikarin Carina Schmidt-Marburger und Pfr. Jochen Streiter beteiligt. Er steht zum Download bereit auf der Webseite des Zentrums Verkündigung.

Bitte beachten Sie bei einer Weiterverwendung unbedingt die Einleitung zum Adventskalender, in der Sie alle notwendigen Hinweise zum Urheberrecht finden.