Menü

Gottesdienst aus der Stille - Das Leben feiern

Seit November 2017 gibt es in Frankfurt viermal im Jahr das Angebot "Gottesdienst aus der Stille - das Leben feiern", das sonntagnachmittags ab 17.00 Uhr zu einer Feier einlädt, die von Musik und Stille geprägt ist.

Ein Team von vier Personen und ein bis zwei Musikerinnen gestalten den Ablauf. Das Team der „Gottesdienste aus der Stille“ besteht aus:

Weitere Informationen
Dokumentation

Wenn Sie in den Verteiler, der zu den aktuellen Terminen einlädt, aufgenommen werden möchten, schreiben Sie eine eine E-Mail an Pfarrer Thomas C. Müller.

    Gottesdienst aus der Stille
    © Schlierner – Fotolia.com

    Digitale Gottesdienste während der Corona-Pandemie

    Während der Hochphasen der Corona-Pandemie konnten die Gottesdienste nicht als öffentliche Präsenz-Gottesdienste gefeiert werden. Stattdessen bestand das Angebot, die Gottesdienste zu Hause zu feiern. Dafür standen der Ablauf für den Gottesdienst aus der Stille mit einem Impulstext zur Verfügung. So konnten wir doch auf Abstand, von zu Hause aus, gemeinsam Gottesdienst feiern. Ebenso stand eine Meditation zur Verfügung. Sie ist kürzer als die Liturgie und lässt Sie doch allein mit anderen verbunden sein.

    Für diejenigen, die zukünftig – vielleicht sogar in Verabredung mit anderen – eine Meditation am Ablauf des Gottesdienstes ausrichten möchten, haben wir eine kurze Liturgie erarbeitet. Der Ablauf ist zuerst mit Liedern, dann ohne Lieder aufgeführt.

    Termine

    An folgenden Terminen sind Gottesdienste aus der Stille geplant:

    • 11. Dezember 2022 in der Heilig-Geist-Kirche, Dominikanergasse 1, Frankfurt

    Näheres dazu finden Sie auf der Website www.stille-gottesdienst-frankfurt.de oder auch www.kontemplationundmystik.de