Menü

Hessische Pilgerrouten

Elisabethpfad

Elisabethpfad e.V.
Ansprechpartner: Pfarrer Bernhard Dietrich
Schützenstraße 39, 35039 Marburg
Telefon: 06421.65683
E-Mail: info(at)elisabethpfad.de
Website: www.elisabethpfad.de

Sowohl der Elisabethpfad von Frankfurt nach Marburg als auch der von Eisenach nach Marburg durchqueren hessische Gebiete. Der Weg von Frankfurt nach Marburg ist etwa 140 km lang, der Weg von Eisenach nach Marburg beträgt etwa 185 km. 

Startpunkt: Deutschordenskirche, Frankfurt 

Bonifatius-Route

Pilgerweg Bonifatius-Route
Ansprechpartner: Pfarrer Kurt Racky
Vogelsbergstraße 6, 63638 Ortenberg-Lißberg
Telefon: 06046.467
Fax: 06046.941889
E-Mail: Kurt.Racky(at)online.de
Website: www.bonifatius-route.de

Der 175 km lange Pilgerweg Bonifatius-Route führt seit 2004 in Anlehnung an den Leichenzug des Bonifatius 754 von Mainz nach Fulda.

Startpunkt: St. Johanniskirche, Mainz 

Jakobsweg Rheinhessen

pilgertouren.de
Ansprechpartnerin: Jutta Kasperavicius
Herwalthstraße 31, 67550 Worms
Telefon: 06421.954-856
Fax: 06421.954-853
E-Mail: pilgerK(at)web.de
Website: www.jakobusgesellschaft.eu

Ausgeschildert ist der Weg Bingen-Worms, der Jakobsweg Rhein-Main von Mainz nach Bingen ist in Planung, Informationen über dieselbe Adresse. 

Startpunkt in Worms: Eingang des Herrnsheimer Schlossparks
Startpunkt in Bingen: an der Rochuskapelle

Jakobsweg von Fulda an den Main

Ökumensiche Initiative Jakobsweg von der Fulda an den Main
Ansprechpartner: Pfarrer Fredy F. Henning
Ottostraße 1, 87070 Würzburg
Telefon: 0931.38663-870
E-Mail: info(at)jakobs-franken.de
Website: www.jakobus-franken.de

Der 140 km lange Pilgerweg ist ein Verbindungsstück für die Jakobswege in Deutschland und führt von Fulda bis nach Frankfurt und weiter über den Mainuferweg nach Mainz.

Jakobsweg von Frankfurt nach Mainz

Hessische St. Jakobusgesellschaft Frankfurt e.V.
Domplatz 3, 60311 Frankfurt/Main
E-Mail: info(at)jakobus-hessen.de
Website: www.jakobus-hessen.de

Lahn-Camino

Weitere Informationen folgen.

Website: Lahn-Camino

Lutherweg 1521 in Hessen und Rheinhessen

Lutherweg in Hessen e.V.
Ansprechpartner: Vorstand
Alsfelder Straße 1, 36329 Romrod
Telefon: 06636.9189630
Fax: 03212.1229012
E-Mail: info(at)Lutherweg-in-Hessen.de

Auf Initiative des Vereins „Lutherweg in Hessen e.V.“ wird zwischen Worms und Eisenach bald ein markierter Lutherweg zu finden sein. Die Idee des Lutherwegs ist schon in anderen Regionen umgesetzt und in der Lutherweggesellschaft als Dachverband zusammengefasst. Sie sind ein Projekt innerhalb der Reformationsdekade der evangelischen Kirche 2007-2017 und wollen Grundanliegen der Reformation veranschaulichen und vergegenwärtigen. Sie verknüpfen Orte, die mit der Person Martin Luthers oder der Reformation verbunden sind, miteinander.

Der Lutherweg zwischen Worms und Eisenach wird als Pilgerweg ausgerichtet sein. Lokale Bündnisse unterstützen die jeweilige Gestaltung vor Ort. Wenn Sie sich im Zusammenhang des Lutherwegs in Hessen oder Rheinhessen engagieren wollen, nehmen Sie gerne Kontakt mit dem Verein auf. Alle notwendigen Angaben wie etwa Informationen zur Mitgliedschaft oder der genauen Wegstreckenführung finden Sie auf der Website des Vereins (www.lutherweg-in-hessen.de).

Hessischer Ökumenischer Pilgerweg

Hessischer Ökumenischer Pilgerweg
Ansprechpartnerin: Pfarrerin Dorothea Hillingshäuser
Markgrafenstraße 14, 60487 Frankfurt
Telefon: 069.71379-122
Fax: 069.71379-120
E-Mail: dorothea.hillingshaeuser(at)zentrum-verkuendigung.de
Website: www.zentrum-verkuendigung.de

Einmal im Jahr über ein verlängertes Wochenende, Gastfreundschaft in Kirchengemeinden (einfache Unterbringung auf dem Fußboden). Ökumenisches Team, bis zu 50 Teilnehmende.

Hugenotten- und Waldenserpfad

Verein Hugenotten- und Waldenserpfad e.V.
Ansprechpartnerin: Frau Dr. Renate Buchenauer (Projektkoordination)
Hugenotten- und Waldenserpfad e.V., Hugenottenallee 53, 63263 Neu-Isenburg
Telefon: 06421.47673
E-Mail: planungsbuerodrbuchenauer(at)yahoo.de
Website: www.hugenotten-waldenserpfad.eu

Der Kulturfernwanderweg „Hugenotten- und Waldenserpfad“ ist Teil einer  Europäischen Kooperation vieler Partner in Deutschland,  Frankreich, Italien und der Schweiz. Diese engagieren sich unter dem Motto „Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser“ dafür, das Bewusstsein für das historische Kulturerbe der Hugenotten und Waldenser zu bewahren und in Verbindung zu bringen mit der Aktualität der Themen Exil, Migration und Integration.

Der Kulturfernwanderweg, der in den nächsten Monaten markiert und beschildert wird, beträgt insgesamt eine Länge von 1.800 km, 800 km davon führen durch Deutschland. Erste Karten und Angebote sind auf der oben genannten Website einzusehen und zu bestellen.

Laurentiuspilgerweg

Von Arnoldshain nach Usingen: Der Laurentuispilgerweg (22 km) 

Im Gegensatz zum Wanderer sucht der Pilger spirituelle Stätten auf. Fünf Kirchen am Laurentiuspilgerweg bieten innere Einkehr, Energie, Inspiration und Ruhe. Pilgern kann die Schönheit der Schöpfung erschließen - die Liebe Gottes, die Freude an der Bewegung der Beine und des Herzens bewusst machen.
Dazu muss man nicht die Strapazen des Jakobswegs in Spanien auf sich nehmen. Der Laurentius-pilgerweg von Arnoldshain nach Usingen (oder umgekehrt) ist ein kurzer Pilgerweg (22 km) für ein oder zwei Tage. Allerdings liegt es in der Natur des Pilgerns, sich eher zu viel als zu wenig Zeit für eine Strecke zu nehmen. Im Grunde meint Pilgern auch Entschleunigung. Auf die kleinen Dinge achten oder anhalten zum Nachdenken.
Auf dem Laurentiuspilgerweg geben neunzehn, zu der Umgebung passende, christliche Meditationen Denkanstöße. Mit einem Smartphone kann man sie unterwegs mit Hilfe von QR-Codes ansehen. 

www.laurentiuspilgern.wordpress.com

Pilgerweg St. Jost

Ökumenischer Pilgerweg St. Jost
Evangelische Kirchengemeinde Niedernhausen
Ansprechpartner: Pfarrer Michael Weber
Darmstädter Straße 14, 64405 Fischbachtal
Telefon: 06166.424
Fax: 06166.920699
E-Mail: evkirchndh(at)t-online.de
Website: www.st-jost.fischbachtal.de

Markierter Pilgerweg mit Stationstafeln, die Impulse fürs Pilgern geben. Zwei alternative Strecken, die 15 oder 21, 6 km lang sind. Jährlich ein ökumenisches Pilgerwochenende.

Startpunkt: Evangelische Kirche in Niedernhausen (Fischbachtal)  

Missionsweg Nord-Nassau

Träger: Ev. Dekanat Bad Marienberg, Ev. Dekanat Dillenburg und VEM
Ansprechpartner: Evangelisches Dekanat Bad Marienberg
Neustraße 42, 56457 Westerburg
Telefon: 02663.9682-25
Fax: 02663.9682-68
E-Mail: ev.dekanat.badmarienberg(at)ekhn-net.de
Website: www.missionsweg.de

Der Missionsweg lädt ein, auf den Spuren engagierter Christinnen und Christen über Handeln in Kirche und Gesellschaft nachzudenken.

Startpunkt: Der Weg beginnt in Liebenscheid, folgt weitgehend dem Rothaarsteig. 

Meditationsweg in Michelstadt/ Odw.

Franziskanisches Zentrum zur heiligen Elisabeth
Ansprechpartner: Gerald Jaksche
Langenbrombacher Straße 7a, 64720 Michelstadt-Rehbach
Telefon: 06061.5399
Fax: 06061.969651
E-Mail: jaksche-fze(at)t-online.de
Website: www.franziskus-elisabeth.de

Orientiert sich am Sonnengesang von Franz von Assisi, ca. 5 km, kein Rundweg. Ein Begleitheft ist in der Basilika erhältlich, Führungen nach Vereinbarung.

Startpunkt: Parkplatz an der Einhardsbasilika in Michelstadt-Steinbach, erste Tafel am Sportlerheim.

Meditationsweg zum Sonnengesang

Evangelische Kirchengemeinde Reinborn
Ansprechpartner: Pfarrer Andreas Krone
Kirchgasse 5, 65529 Waldems-Esch
Telefon: 06126.3116
Fax: 06126.4659
E-Mail: ev.kirche.esch.reinborn(at)t-online.de

Rundweg mit Bildtafeln zum Sonnengesang, ca. 5, 5 km. Postkartenserie zum Pilgern (5 Motive)

Startpunkt: 1000-jährige Linde in der Nähe der Kirche in Reinborn/Ts. (bei Waldems-Niederems)  

Franziskanischer Pilgerweg Bensheim/Odw.

Franziskanerkloster Bensheim
Klostergasse 5, 64625 Bensheim
Telefon: 06251.2390
E-Mail: kloster(at)franziskaner-bensheim.de 
Website: www.franziskaner-bensheim.de

Ein ca. 5 km langer Weg von der malerischen Altstadt Bensheims über sanft ansteigende Weinberge und bewaldete Höhenwege zur Elisabethkirche in Schönberg. Bildtafeln von Irmintraud Eckard. Kein Rundweg. 

Startpunkt: Franziskanerkirche Bensheim

Weg der Besinnung

Evangelische Kirchengemeinde Oberstedten
Weinbergstraße 25, 61440 Oberursel
Telefon: 06172.37294
Fax: 06172.390917
E-Mail: ev.kirchengemeinde.oberstedten(at)ekhn-net.de

6 Stationen (gestaltet von Konfirmand/innen), Wegbeschreibung findet sich in der tagsüber offenen Kirche (evang.) in Oberstedten (OT von Oberursel/Ts,).

Start entweder an der Hinterseite des Schießstandes am König-Wilhelm-Weg oder am Haus Heliand, Mühlenweg 16A.