Menü

Wir gehen durch den Raum

Das Spiel des Monats: Dieses Mal dreht sich das Spiel des Monats um einen Standard der Theaterpädagogik.

 

Wir laufen durch den Raum

Alle gehen in ihrem Tempo durch den Raum. Dabei achtet der Spielleiter darauf, dass die Gruppe nicht im Kreis geht sondern sich durcheinander bewegt. Auf ein Klatschzeichen vom Spielleiter (S) bleiben alle stehen. Ein weiteres Klatschzeichen von S und alle laufen weiter.

Folgende Varianten fallen mir dazu noch ein:

  • Man verschärft das Tempo. Alle laufen schnell ohne zu rennen
  • Man teilt den Raum in vier Stimmungsfelder ein. Immer wenn man in ein anderes Feld kommt, wechselt sich die Stimmung des Laufenden
  • Man fordert die Gruppe auf beim Stehen bewußt den Körper anzuspannen

Steigerung des Spiels

S lässt das Klatschzeichen weg und die Gruppe soll selbständig starten und stoppen. Anfängergruppen neigen dazu die Wechsel sehr schnell auszuführen. Das Ziel bei dem Spiel ist aber, dass der Eindruck entsteht, dass die Gruppe gemeinsam los läuft und gemeinsam stoppt.

Varianten

  • diejenige, die startet, bestimmt das Lauftempo (schleichen, rennen, normal) - Achtung: hier ist es nur möglich wenn die Gruppe verzögert reagiert
  • beim Stopp ruft die Gruppe laut HA und zeigt mit Körperspannung und ausgestrecktem Arm auf die Tür

Wem fällt noch was ein?