Menü

C-Ausbildung Orgel

Der Schwerpunkt in der Ausbildung liegt auf dem Liturgischen Orgelspiel. Der Unterricht im Orgelliteraturspiel erfolgt durch regionale Lehrerinnen und Lehrer.

Die insgesamt 12 Termine finden jeweils samstags statt. Der erste Termin dient zur Orientierung und zur Feststellung der Eignung.
Neben dem Orgelunterricht werden auch regelmäßig Musiktheorie und Gehörbildung unterrichtet.

Ein weiterer Termin, "Klangsinn", wird jährlich angeboten, muss aber nur einmal besucht werden.

Voraussetzungen

Voraussetzungen zur Teilnahme sind die D-Prüfung oder vergleichbare Fähigkeiten, das Bestehen des Eignungstests und die Zulassung zur C-Ausbildung.

Anforderungen des Eignungstests:

  1. Vortrag eines freien Orgelstücks mit bewegtem Pedal nach eigener Wahl
  2. Vortrag eines choralgebundenen Orgelstücks nach eigener Wahl
  3. Spielen eines selbstgewählten Liedes aus dem EG nach dem Satz mit Pedal aus dem Orgelbuch oder nach einem eigenen Satz mit Intonation und zwei Strophen
  4. Vortrag eines Klavierstücks nach eigener Wahl

Termine und Orte

Eignungstest

  • 02. Februar 2019 (Anmeldung bis 15. November 2018)
     

Schon feststehende Unterrichtstage

  • 10. August 2019 "Klangsinn" - Oppenheim


Studientage

  • siehe blaue Box

Kosten

Die Kurskosten für den Fachbereich Orgel betragen

  • für Teilnehmende aus EKHN und EKKW: 400,00 Euro
  • für Teilnehmende aus einer Mitgliedskirche der ACK: 450,00 Euro
  • für alle anderen Teilnehmenden: 520,00 Euro

 

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung (Vertiefung Gemeindesingen) werden gesondert in Rechnung gestellt (50,00 Euro Vollpension im Doppelzimmer).

Es besteht die Möglichkeit, für den Unterricht in Literaturspiel einen Orgelkurs als Fortbildung à 10 Unterrrichtsstunden zu beantragen (Antragsformular).

Anmeldung

Die Anmeldung zur C-Ausbildung Orgel erfolgt mit diesem Formular. Bitte legen Sie Ihrer Anmeldung folgende Unterlagen bei:

  • Lebenslauf mit Lichtbild mit besonderer Berücksichtigung des (kirchen-) musikalischen Werdegangs
  • evtl. ein Studiennachweis eines Ausbildungsinstitutes
  • evtl. den Nachweis über bereits bestandene Modulprüfungen
  • eine Repertoireliste der bisher erarbeiteten Orgelliteratur
  • Bestätigung der Kirchenmitgliedschaft (in der Regel durch das zuständige Gemeindepfarramt), siehe  Vorlage

Anmeldeschluss: 15. November 2018

Informationen

Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie bei Isabell Röll.

Studientage 2019

  • Gemeindesingen (Einführung): 9. März 2019
  • Kirchenmusikgeschichte: 11. Mai 2019
  • Hymnologie: 18. Mai 2019
  • Klangsinn: 10. August 2019
  • Theologische Information und Liturgik: 31. August 2019

Studientage 2020

  • Gemeindesingen (Einf.): 15. Februar 2020
  • Chorleitung: 28. März 2020
  • Gemeindesingen (Vertiefung): 9. u. 10. Mai 2020
  • Orgel: 6. Juni 2020
  • Klangsinn: 15. August 2020
  • Hymnologie: 29. August 2020