Menü

D-Ausbildung Posaunenchorleitung

Die D-Ausbildung Posaunenchorleitung  wird in zwei Kursformen angeboten, die Lerninhalte sind gleich, die zeitliche Dauer unterscheidet sich.

D-Kurs Posaunenchorleitung

Leitung: LPW Frank Vogel, LPW Albert Wanner.

Die Ausbildung findet innerhalb eines halben Jahres an 4 Wochenenden und im Osterlehrgang (5 Tage inklusive abschließender Prüfung) statt. Die Ausbildung kann aber auch ohne Prüfung absolviert werden. Die Orte dieser Lehrgänge sind Höchst im Odenwald und Niddatal (Ilbenstadt).

Seminar Posaunenchorleitung

Leitung: LPW Johannes Kunkel, Sabine Heinze

Die Ausbildung findet quartalsweise an 6 Wochenenden in knapp 2 Jahren statt. Im jeweils 4. Quartal wird ein Prüfungstermin angeboten. Die Ausbildung kann aber auch ohne Prüfung absolviert werden. Dieser Lehrgang wird in Schmitten (Dorfweil) im Taunus angeboten.

Geeignet ist die Ausbildung für Menschen, die bereit sind, künftig musikalisch leitende Verantwortung für einen Posaunenchor zu übernehmen oder bereits einen Posaunenchor leiten.

Am Ende der D-Ausbildung besteht die Möglichkeit, die D-Prüfung abzulegen. Das Bestehen der Prüfung ist die Voraussetzung für eine höhere Vergütung.

Die Kurse zur Posaunenchorleitung finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen.

© Bernd Christoph Matern