Newsletter

Nr. 88 - 20. Dezember 2019

Inhaltsverzeichnis

Maria und Joseph im Stall noch vor der leeren Krippe

Liebe Leserinnen und Leser,

jeden Morgen gehe ich in der Bibliothek des Zentrums an der Krippe vorbei. Maria und Joseph sind zwar schon im Stall, aber die Wiege ist noch leer. Immer wieder bin ich dankbar für dieses einfache Erinnern, worauf es im Advent eigentlich ankommt. Wir warten auf Jesu Geburt. Manches Mal verliere ich dies aus den Augen angesichts der letzten Geschenke, die noch zu besorgen sind, der Haushaltsabschluss, der unbedingt noch vor Weihnachten eingereicht werden muss oder der vielen anderen Dinge, die noch vor Weihnachten dringend zu erledigen sind. Vielleicht brauchen wir alle "unsere" Krippe, um das Wesentliche wieder in den Fokus unseres Lebens zu rücken.

Mit diesem Newsletter verabschieden wir uns für dieses Jahr von Ihnen. Die Mitarbeitenden des Zentrums wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und wir hoffen, dass Sie gut ins neue Jahr starten.

Ihre Jutta Winkler

P.S.: Bitte beachten Sie, dass das Zentrum in der Zeit vom 24. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 geschlossen ist.

Keine Nachrichten verfügbar.

Spirituelles Körperlernen kennenlernen und vertiefen

Am Freitag, 24. April 2020, gibt es von 11.00 bis 16.00 Uhr die Möglichkeit den Ansatz des Spirituellen Körperlernens kennen zu lernen oder Kenntnisse zu vertiefen. Der Tag findet im Evangelischen Gemeindesaal in Nieder-Weisel statt und wird von Regina Gerlach-Feilen und Cornelia Hankel geleitet. Die Kosten liegen inkl. Mittagsimbiss bei 25,00 Euro. Einen Flyer mit genaueren Informationen können Sie bei Beate Nohl-Franosch erbitten.

 

Jahresprogramme Spirituelle Angebote in der EKHN

Das Jahr 2020 nähert sich und wir weisen gerne auf die Jahresprogramme der Einrichtungen in der EKHN hin, die Spirituelle Angebote für Interessierte anbieten. Im Kloster Höchst, beim Haus der Stille in Gnadenthal  oder im Lebenshaus Osterfeld finden Sie die entsprechenden Hinweise auf den Webseiten der Häuser.

Liederbuch Abschied - Trauer

Im Herbst ist das Liederbuch „Trauer/Abschied“ erschienen. Dieser neue Band vereinigt traditionelle Kirchenlieder aus dem Evangelischen Gesangbuch mit modernen Liedern, die sich thematisch mit Trauer und Abschied auseinandersetzen. Mit der Neuerscheinung liegt erstmals eine Liedersammlung vor, die auch Nicht-Kirchenlieder in den Kontext der Bestattung einbringt. Das Liederbuch „Trauer/Abschied“ ist im Evangelischen Medienverband erschienen und kann über zum Preis von 7,00 Euro bezogen werden: www.ekkw.de/emv/

Kanon zur Jahreslosung 2020

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" so heißt die Jahreslosung 2020 aus dem Markus-Evangelium (9,24). Christa Kirschbaum hat die Jahreslosung wieder vertont. Sie finden den Singspruch, der auch als dreistimmiger Kanon gesungen werden kann, in unseren Downloads.

Impressum

Newsletter des Zentrums Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Markgrafenstraße 14, 60487 Frankfurt am Main, Tel.: 069/71 37 9 - 0

Redaktion: Jutta Winkler, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
Leiter des Zentrums: Oberkirchenrat Pfarrer Dr. Peter Meyer

E-Mail: willkommen@zentrum-verkuendigung.de

Internet: www.zentrum-verkuendigung.de

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden