Kunst und Kirche

Die Arbeitsstelle „Kunst und Kirche“ hilft Gemeinden beim Umgang mit Räumen und Kunstwerken. Denn der Raum predigt mit. Bildende Kunst ist daran wesentlich beteiligt.Entdecken Sie durch eine Beratung vor Ort neue Potenziale Ihrer Kirche. Eine Renovierung steht an? Oder es besteht der Wunsch nach farbigen Glasfenstern, einem neuen Taufstein, Paramenten, einem neuen Altarkreuz oder Abendmahlsgeräten? Wir  helfen Ihnen bei der Ideenfindung, vermitteln Künstlerinnen und Künstler und unterstützen Sie gerne bei Wettbewerben. Zusammen mit den Bauabteilungen der Landeskirche begleitet wir Ihr Projekt und stehen Ihnen gegebenenfalls mit einem finanziellen Zuschuss zur Seite.

Bei der Arbeitsstelle „Kunst und Kirche“ können Sie außerdem Anregungen zu Kunstveranstaltungen erhalten – zum Beispiel, wenn Sie einen besonderen Gottesdienst oder einen Gemeindeabend gestalten wollen. Oder lassen Sie sich in unseren Fortbildungen dazu motivieren, eigene Kunst- oder Kulturprojekte zu entwickeln.

Kunst bietet die Chance, über das Alltägliche hinaus zu gehen, neue Einsichten zu eröffnen und den Gottesdienst zu einer stimmigen Erfahrung mit allen Sinnen zu machen.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Pfarrer Dr. Markus Zink

 

 

Nach oben

Zitat

„Beide, Kunst und Kirche, sind grundsätzlich in der gleichen Situation. Beide sind Fragende und Suchende gegenüber der Wahrheit, die offen ist und nicht durch Antwortsysteme verstellt werden darf.“ (Horst Schwebel)