Monatslied

Um den reichen Schatz unserer Kirchenlieder zugänglich zu machen und ein Lied wirklich „einzusingen“, wird für jeden Monat oder Abschnitt des Kirchenjahres ein Lied ausgewählt. Dieses Lied wird in jedem Gottesdienst, in jeder Andacht, in Sitzungen der Gemeinde, des Dekanates und der Propstei, in Chorproben und bei den Treffen der gemeindlichen Gruppen und Kreise gesungen.

Das Monatslied kann durch Andachten oder Liedpredigten erläutert und durch kreative Methoden des Gemeindesingens entfaltet werden. Zu den meisten Liedern des EG und des EGplus gibt es eine Vielzahl von Vorspielen und Arrangements für Chor, Bläser, Band und Orgel bzw. Tasteninstrumente. So kann ein Gottesdienst oder ein Kirchenkonzert ganz von einem Lied geprägt sein.

Hier finden Sie Arbeitshilfen, Literaturtipps und Links zu vielen Liedern des Evangelischen Gesangbuchs und des EGplus.

Hier finden Sie Monatsliederlisten aus der EKHN, zum Teil mit weiterführenden Informationen und Materialien: