Menü

Veranstaltungsabsagen aufgrund der Corona-Pandemie

Im Frühjahr hatten wir uns aufgrund der Gefährdungslage aufgrund des Coronavirus entschlossen, alle Aus- und Fortbildungen des Zentrums Verkündigung bis zum Ende der hessischen Sommerferien abzusagen. Für die hiervon auch betroffenen Langzeitfortbildungen und Ausbildungen (z. B. Bibliotanz, D-Kurse in der Kirchenmusik u. a. m.) wurden und werden die Einheiten bzw. Module zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir wollen damit einen verantwortungsbewussten Beitrag leisten, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Veranstaltungen, die nach den Sommerferien stattfinden sollten, haben wir in der Regel weitergeplant.

Viele Veranstaltungen konnten nach den Sommerferien auch stattfinden - unter Einhaltung der jeweils geltenden Schutzkonzepte. Manche Veranstaltungen sind allerdings aufgrund des aktuellen Schutzkonzepts der EKHN nicht durchführbar und müssen abgesagt bzw. verschoben werden. Im Folgenden ist für jede Veranstaltung vermerkt, ob diese abgesagt, verschoben oder in anderer Form stattfinden wird. Für Veranstaltungen ohne besonderen Hinweis gilt, dass diese unter Einhaltung des Corona-Schutzkonzepts der EKHN durchgeführt werden.

Die aktuellen Entwicklungen behalten wir im Blick. Es kann aufgrund der je geltenden Corona-Verordnungen der Bundesländer zu notwendigen Anpassungen bzw. zu weiteren (auch kurzfristigen) Absagen kommen. Die Teilnehmenden an unseren Veranstaltungen werden zeitnah hierüber informiert. Jede Veranstaltung wird organisiert im Rahmen der geltenden Hygieneschutzkonzepte des Durchführungsortes. Diese werden allen Teilnehmenden vorab zur Kenntnis gegeben.

Craheim-Wochenende: "Das Gute im Leben anerkennen - Dankbarkeit als Ressource und Herausforderung“ - abgesagt

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage aufgrund des Coronavirus musste die Veranstaltung abgesagt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Termin: 08. - 10.05.2020, Beginn am Freitag um 17.30 Uhr, Ende am Sonntag ca. 13.00 Uhr

Ort: Wetzhausen, Schloss Craheim

Leitung: Pfarrer Martin Hecker und Team

Referent: Prof. Dr. Henning Freund

Zielgruppe: alle

Inhalt: Dankbarkeit wird seit einigen Jahren in der Psychologie und in den Medien neu entdeckt. Forschungen haben gezeigt, dass dankbare Menschen sich häufiger glücklicher und gesünder fühlen. Dankbarkeit kann also eine Ressource und ein Resilienzfaktor sein.

Auch in der Bibel und in verschiedenen spirituellen Traditionen spielt Dankbarkeit eine große Rolle. Was aber ist Dankbarkeit eigentlich? Ein Gefühl? Eine altmodische Tugend? Ein Charakterzug? In seinem Vortrag wird Prof. Dr. Henning Freund darauf Antworten geben und ganz praktisch zeigen, wie sich Dankbarkeit stärker im Leben verankern lässt.

Doch Vorsicht: Das Thema Dankbarkeit hat auch seine Schattenseiten. Gerade in Krisenzeiten ist es schwer, das Gute im Leben anzuerkennen. Sie können sich auf eine spannende Entdeckungsreise zu einem faszinierenden und vielschichtigen Konzept freuen.

Prof. Dr. Henning Freund ist wissenschaftlicher Geschäftsführer des Marburger Instituts für Religion und Psychotherapie an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg und Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis. Er ist verheiratet (zwei Kinder) und lebt in Heidelberg.

Ablauf:

Freitag, 08.05.2020:
bis 17.30 Uhr Ankommen
18.00 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Start in die Tagung
21.15 Uhr Andacht in der Kapelle

Samstag, 09.05.2020:
Morgengebet
08.30 Uhr Frühstück
Impuls zum Thema (Referent: Prof. Dr. Henning Freund), parallel Kinderprogramm
12.15 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Kaffee
Workshopangebot
18.00 Uhr Abendessen
Segnungsgottesdienst

Sonntag, 10.05.2020:
08.30 Uhr Frühstück
Gottesdienst mit Abendmahl
12.15 Uhr Mittagessen
Abreise

Weitere Informationen

Veranstaltungsflyer

Anmeldung: Magdalene Höhn

Kosten:

  • Tagungsbeitrag: 25,00 Euro für Ehepaare, Familien und Einzelpersonen
  • Einzelzimmer: 130,00 Euro
  • Doppelzimmer: 115,00 Euro
  • Kinder (3-14 Jahre): 40,00 Euro
  • Ermäßigt: Einzelzimmer 90,00 Euro; Doppelzimmer 75,00 Euro (Schüler*innen, Student*innen, Arbeitslose, sonst nur auf Antrag. Bitte den Grund der Ermäßigung bei der Anmeldung angeben.)

Anmeldeschluss: 18.04.2020

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Zurück zur Übersicht

Anmeldebedingungen

Anmeldebedingungen des Zentrums Verkündigung. Für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen gibt es weitergehende Bedingungen, die Sie untenstehend einsehen können.

Langzeitfortbildungen

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen.