Menü

Curriculum Langzeitfortbildung Gottesdienst 2017-2020

Termin: 1. Modul: 14.-17.11.2017 (Dienstag bis Freitag) im Martin-Niemöller-Haus, Arnoldshain

Leitung:
Natalie Ende,
Referentin für Gottesdienste mit Kindern im Zentrum Verkündigung, Kreatives Schreiben und
Biografiearbeit (Zertifikat)
Doris Joachim-Storch, Referentin für Gottesdienstim Zentrum Verkündigung, Bioenergetische Analyse
(Körperpsychotherapie, SGfBA)
Dr. phil, Dr. theol. Raimar Kremer, Studienleiter im Zentrum Seelsorge und Beratung, Supervisor (DGSv)

Weitere Termine:
2. Modul: 16.-20.04.2018 (Montag bis Freitag)
im Martin-Niemöller-Haus, Arnoldshain
3. Modul: 05.-09.11.2018 (Montag bis Freitag)
im Haus am Maiberg, Heppenheim
4. Modul: 02.-05.04.2019 (Dienstag bis Freitag)
5. Modul: 10.-13.09.2019 (Dienstag bis Freitag)
6. Modul: 20.-25.04.2020 (Montag bis Freitag)
Die Kursorte für das 4. bis 6. Modul werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Kursabschnitte gehören zusammen und können nicht einzeln gebucht werden.

Gottesdienst halten – das ist Lust und Last, Ringen um Wahrheit und Loslassen des Wortes. Es führt in Anfechtung und in Glauben, in die Tiefe der Existenz und in die Weite spirituellen Erlebens. Dabei gibt es nicht mehr den Gottesdienst, sondern eine Vielfalt von Formen: Gottesdienste mit Erwachsenen und Kindern, mit bestimmten Zielgruppen, in der Kirche oder an anderen Gottesdienstorten. Ein bunter Strauß, der schlicht und ergreifend auch Arbeit macht.

Das Curriculum Langzeitfortbildung Gottesdienst kann dazu helfen, dass diese Arbeit noch besser, intensiver und erfüllender wird, als sie es schon ist.

Heute wird viel diskutiert über die Qualität des Gottesdienstes und über seine Zukunft. Das werden wir in diesem Kurs auch tun. Aber im Wesentlichen werden wir es einfach ausprobieren:
Von Gott singen und sagen, zu Gott beten, Gott feiern, das biblische Wort anfühlen und elementarisieren, so professionell wie nötig und so ansteckend wie möglich. Alle weiteren Informationen finden Sie im Fortbildungsflyer.

Kosten:
2.640,00 Euro (27 Tage) inkl. Kursgebühr/ ÜN/ Verpflegung.
Es können Weiterbildungszuschüsse bis zu 2/3 der Gesamtkosten gewährt werden.

Anmeldung/Bewerbung
Die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber erfolgtdurch ein persönliches Gespräch mit einer Person aus der Kursleitung. Bewerbungen mit einem tabellarischen Lebenslauf und einem ausformulierten Interesse an der Weiterbildung erbitten wir an das Zentrum Verkündigung zu Händen von Natalie Ende oder Doris Joachim-Storch.

Bewerbungsschluss: 31.03.2017

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Zurück zur Übersicht

Anmeldebedingungen

Anmeldebedingungen des Zentrums Verkündigung. Für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen gibt es weitergehende Bedingungen, die Sie untenstehend einsehen können.

Langzeitfortbildungen

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen.