Menü

Informationsveranstaltung zum Projekt „Baby-Kirchen-Lieder“ - ABGESAGT

Wichtiger Hinweis: Die Veranstaltung muss leider krankheitsbedingt ausfallen. Ein Ersatztermin wird in Kürze bekanntgegeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Termin: 31.01.2024, 10.00 - 12.00 Uhr

Ort: Zentrum Verkündigung der EKHN in Frankfurt am Main und online via Zoom (hybride Durchführung)

Leitung: Ursula Starke, Referentin für Singen mit Kindern

Inhalt: „Baby-Kirchen-Lieder“ ist ein Angebot für Kinder von 0 bis 18 Monaten mit ihren Bezugspersonen und für Schwangere. Eine Singeinheit besteht aus 30 Minuten gemeinsamem Singen, Musik hören und in Klang- und Bewegungswelten eintauchen. Im Anschluss an das Singen wird zum Verweilen bei „Kaffee & Keks“ eingeladen. Das Projekt eignet sich gut als niedrigschwelliges Angebot in Gemeinde, Dekanat oder Nachbarschaftsraum.

Bei dieser Veranstaltung wird das Konzept vorgestellt und Erfahrungen aus dem Pilotprojekt in Bad Nauheim eingebracht. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich mit der Projektleitung über die Umsetzungsmöglichkeiten im eigenen Umfeld auszutauschen.

Zielgruppe: Erzieher*innen, Interessierte, Kirchenmusiker*innen, Kirchenvorsteher*innen, Pfarrer*innen, Gemeindepädagog*innen

Mindestteilnehmendenzahl: 1

Kosten: keine

Anmeldung: Magdalene Höhn

Hinweis: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung im Feld "Bemerkung" unbedingt an, ob Sie in Präsenz oder online via Zoom teilnehmen.

Anmeldeschluss: 26.01.2024

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Zurück zur Übersicht

Anmeldebedingungen

Anmeldebedingungen des Zentrums Verkündigung. Für Online-Veranstaltungen, Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen gibt es weitergehende Bedingungen, die Sie untenstehend einsehen können.

Langzeitfortbildungen

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen.

Online-Veranstaltungen

Anmeldebedingungen des Zentrums Verkündigung für Online-Veranstaltungen.

Schutzkonzept Zentrum Verkündigung

Das Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt und andere grenzverletzende Verhaltensweisen stellen wir Ihnen als Datei zur Verfügung. Bei Rückfragen können Sie sich gerne an uns wenden.