Menü

Veranstaltungsabsagen aufgrund der Corona-Pandemie

Seit dem Frühjahr 2020 mussten viele Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Derzeit finden viele Veranstaltungen - unter Einhaltung der jeweils geltenden Schutzkonzepte jedoch statt. Allerdings gibt es immer noch Formate, die  aufgrund der aktuellen Schutzkonzepte der EKHN nicht durchführbar sind und deshalb abgesagt bzw. verschoben werden müssen. Untenstehend ist für jede Veranstaltung vermerkt, ob diese abgesagt, verschoben oder in anderer Form stattfinden wird. Für Veranstaltungen ohne besonderen Hinweis gilt, dass diese unter Einhaltung der Corona-Schutzkonzepte der EKHN durchgeführt werden.

Die aktuellen Entwicklungen behalten wir im Blick. Es kann aufgrund der je geltenden Corona-Verordnungen der Bundesländer zu notwendigen Anpassungen bzw. zu weiteren (auch kurzfristigen) Absagen kommen. Die Teilnehmenden an unseren Veranstaltungen werden zeitnah hierüber informiert. Jede Veranstaltung wird organisiert im Rahmen der geltenden Hygieneschutzkonzepte des Durchführungsortes. Diese werden allen Teilnehmenden vorab zur Kenntnis gegeben.

Ora et labora - bete und arbeite in der Balance des Klosters

Termin: 20.-23.03.2023, Beginn am Montag um 17.00 Uhr, Ende am Donnerstag um 14.00 Uhr

Ort: Haus der Stille, Hof Gnadenthal 14, 65597 Hünfelden

Kursleitung: Pfarrerin Heinke Willms

Inhalt: Tagzeitengebete – morgens, mittags und abends – geben in diesen Tagen den Rhythmus vor, in dem Zeit und Ruhe ist, die eigene Arbeit zu tun.

Jede*r bringt mit, womit er*sie sich befassen möchte. Seien es Texte, die geschrieben werden müssen, die Pfarrchronik, die weiter geführt werden soll, eine Konzeption für ein Projekt oder etwas anderes, das darauf wartet, getan zu werden.

Arbeiten und Beten wechseln sich bei dieser Tagung in vielfältigen Formen ab. Alle tun ihr jeweils Eigenes und sind doch miteinander und mit Gott unterwegs. Elemente des Kurses sind neben der eigenen Arbeit: Meditation, Pilgerspaziergänge, Übungen zur Wahrnehmung und Entspannung, Teilnehme an Tagzeitengebeten.

Zielgruppe: alle Interessierten

Mindestteilnehmendenzahl: 10, max. 12

Kosten:
Kursgebühr: 90,00 Euro

Kosten für Unterkunft/Verpflegung:
EZ mit fl. k/w Wasser: 207,00 Euro
EZ mit Du/WC: 255,00 Euro

Anmeldung: Magdalene Höhn

Anmeldeschluss: 10.02.2023

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigungsmail zur Teilnahme. Die von Ihnen eingegebenen Daten verarbeiten wir mit Verantwortung und Respekt. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in unseren Anmeldebedingungen.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
Anmeldung erforderlich
Zurück zur Übersicht

Anmeldebedingungen

Anmeldebedingungen des Zentrums Verkündigung. Für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen gibt es weitergehende Bedingungen, die Sie untenstehend einsehen können.

Langzeitfortbildungen

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen.