Menü

Veranstaltungsabsagen aufgrund der Corona-Pandemie

Im Frühjahr hatten wir uns aufgrund der Gefährdungslage aufgrund des Coronavirus entschlossen, alle Aus- und Fortbildungen des Zentrums Verkündigung bis zum Ende der hessischen Sommerferien abzusagen. Für die hiervon auch betroffenen Langzeitfortbildungen und Ausbildungen (z. B. Bibliotanz, D-Kurse in der Kirchenmusik u. a. m.) wurden und werden die Einheiten bzw. Module zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir wollen damit einen verantwortungsbewussten Beitrag leisten, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Veranstaltungen, die nach den Sommerferien stattfinden sollten, haben wir in der Regel weitergeplant.

Viele Veranstaltungen konnten nach den Sommerferien auch stattfinden - unter Einhaltung der jeweils geltenden Schutzkonzepte. Manche Veranstaltungen sind allerdings aufgrund des aktuellen Schutzkonzepts der EKHN nicht durchführbar und müssen abgesagt bzw. verschoben werden. Im Folgenden ist für jede Veranstaltung vermerkt, ob diese abgesagt, verschoben oder in anderer Form stattfinden wird. Für Veranstaltungen ohne besonderen Hinweis gilt, dass diese unter Einhaltung des Corona-Schutzkonzepts der EKHN durchgeführt werden.

Die aktuellen Entwicklungen behalten wir im Blick. Es kann aufgrund der je geltenden Corona-Verordnungen der Bundesländer zu notwendigen Anpassungen bzw. zu weiteren (auch kurzfristigen) Absagen kommen. Die Teilnehmenden an unseren Veranstaltungen werden zeitnah hierüber informiert. Jede Veranstaltung wird organisiert im Rahmen der geltenden Hygieneschutzkonzepte des Durchführungsortes. Diese werden allen Teilnehmenden vorab zur Kenntnis gegeben.

"Wo stehst Du?" - Ignatianische Einzelexerzitien mit Bibliodrama-Elementen - abgesagt

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage aufgrund des Coronavirus musste die Veranstaltung abgesagt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Termin: 07. bis 14.08.2020, Beginn am Freitagabend um 18.00 Uhr, Ende am Freitagmorgen um 09.00 Uhr

Ort: Kloster Springiersbach, Exerzitien- und Bildungshaus, Carmel Springiersbach, Karmelitenstraße 2, 54538 Bengel

Leitung: 
Hildegard Joeres, GCL, Exerzitienbegleiterin und Supervisorin
Regina Gerlach-Feilen, Geistliche Begleitung, Spirituelles Körperlernen
Thomas Höppner-Kopf, Pfarrer, Exerzitienbegleiter

Inhalt: Die Ignatianischen Exerzitien sind ausgerichtet auf den Weg des und der Einzelnen.

Sie bieten Raum für die Sehnsucht nach tragender Glaubenserfahrung, ermöglichen Begegnung mit sich selbst, mit Anderen, mit Gott.

In den angebotenen Bibliodrama-Elementen lassen wir uns achtsam hörend und spürend auf existentielle Erfahrungen ein, begegnen den Anderen in der Gruppe, Jesus und seiner Welt, uns selbst. Wir treten ein in das Ereignis, suchen in ihm den eigenen Ort, jede und jeder nähert sich dem eigenen Lebenssinn.

Begegnungen werden zu Quellen der Ermutigung, stärken unseren Rücken.

Grundlegende Elemente:

  • Schweigen, Körperübungen
  • persönliche Gebetszeiten
  • Einzelbegleitung
  • Gottesdienste

Zielgruppe(n): Eingeladen sind alle, die bereits auf dem Weg sind, Anregungen und Ermutigung suchen für sich und ihre Begleiteten.

Anmeldung: Magdalene Höhn

Mindestteilnehmendenzahl: 12, max. 16

Kosten: 795,00 Euro

Anmeldeschluss: 31.05.2020

Der Informationsflyer steht Ihnen als Download zur Verfügung.

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Zurück zur Übersicht

Anmeldebedingungen

Anmeldebedingungen des Zentrums Verkündigung. Für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen gibt es weitergehende Bedingungen, die Sie untenstehend einsehen können.

Langzeitfortbildungen

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen.