Craheim-Wochenende: "anders handeln - vergeben“

Termin: 04.05. - 06.05.2018, 17.30 - ca. 13.00 Uhr

Ort: Wetzhausen, Schloss Craheim   

Leitung:
Pfarrer Dr. Douglass, Craheim-Team

Referent:
Pfarrer Klaus Lehrbach

Zielgruppe: alle

Inhalt: Alternative Fakten bringen keine Lösung. Alternativ handeln schon. Vergeben ist eine echte Alternative -  kann Beziehungen heilsam verändern und zukunftsfähig machen. Versöhnung ist das zentrale Angebot der Liebe Gottes an unser Leben. Für diesen Weg können wir uns entscheiden und anders handeln, als gewohnt.
 
In unserem Alltag sieht es oft anders aus: Wir rasten aus und kriegen uns nicht mehr ein. Wir tragen nach und denken uns nichts dabei. Wir kultivieren Rachegelüste und fühlen uns wohl dabei. Wir lassen uns nichts gefallen und fragen gar nicht erst danach, wer darunter zu leiden hat. Wir gefährden Beziehungen und sind darüber nicht beunruhigt.
 
Höchste Zeit, dem Beziehungsgift eine starke Kraft entgegenzusetzen: vergeben statt vergelten.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

Anmeldung: Magdalene Höhn, Zentrum Verkündigung der EKHN, Tel. 069 71379-124, Fax: 069 71379-120

Kosten:
variiert, bitte beim Veranstalter nachfragen

Anmeldeschluss: 06.04.2018

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Anmeldebedingungen

Hier können Sie die Anmeldebedingungen des Zentrums Verkündigung aufrufen und ebenfalls, wenn gewünscht, downloaden.

Für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen gibt es andere Bedingungen, die Sie sich untenstehend downloaden können.

AGB Langzeitfortbildungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen können Sie sich  hier herunterladen.