Praxistag Puppenspiel

Termin: 5. Mai 2018

Ort: Zentrum Verkündigung der EKHN, Frankfurt 

Leitung: Spezialvikar Maurice Meschonat und Pfarrerin Natalie Ende

Referent: Puppenspieler, Bauchredner und Theologe Peter Dietrich, Valsche Fögel, Kassel

Handpuppen haben eine eigene Persönlichkeit und sehen die Welt aus ihrer Perspektive. Sie haben ihre eigene Sprache, ihren eigenen Humor und ihre Sicht auf die Geschichten der Bibel. Sie machen unsere Welt bunter und bereichern unsere Gemeinschaft. Sie geben uns die  Möglichkeit, die Perspektive zu wechseln und biblische Texte in ihrer Tiefe auszuloten.

An diesem Praxistag soll es um das Kennenlernen des Mediums „Handpuppe“, die Grundzüge der Spieltechnik und ihre praktische Anwendbarkeit gehen. Sie werden außerdem die Möglichkeit bekommen, die Charakterzüge Ihrer eigenen Handpuppe weiter heraus zu bilden.
Es werden Elemente und Spielstücke vorgestellt, in denen die Themen des Glaubens und biblische Geschichten lebendig werden. 

Der Tag ist für Anfängerinnen genauso geeignet wie für Fortgeschrittene. Das einzige, was Sie benötigen, ist Spielfreude und Ihre Handpuppe (wenn vorhanden).

Anmeldung: Magdalene Höhn, Zentrum Verkündigung der EKHN, Tel.: 069 71379 124, Fax: 069 71379 120

Kosten: 35 €

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Anmeldebedingungen

Hier können Sie die Anmeldebedingungen des Zentrums Verkündigung aufrufen und ebenfalls, wenn gewünscht, downloaden.

Für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen gibt es andere Bedingungen, die Sie sich untenstehend downloaden können.

AGB Langzeitfortbildungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen können Sie sich  hier herunterladen.