Seminar für fortgeschrittene Bläser und Chorleiter 2

Hinweis: Aufgrund zu weniger Anmeldungen kann das Seminar leider nicht stattfinden.

Termin: 24.-25.08.2018, Beginn 18.00 Uhr (Zimmereinteilung, Abendessen), Ende 19.00 Uhr nach dem Abendessen

Ort: Kloster Höchst/ Odw.

Leitung: LPW Frank Vogel

Inhalt:

  • Musizieren neuer Arrangements für Posaunenchöre
  • Übungen und Tipps für die Blastechnik
  • Anregungen für Chorleiter
  • Erfahrungsaustausch, Kontakte knüpfen

Zeitplan:
Freitag:
18.00 Uhr: Zimmereinteilung
18.30 Uhr: Abendessen
19.30 - 22.00 Uhr: warm up (Instrumentaltechnik) und Musizieren Teil 1
anschließend: Klosterstube

Samstag:
09.30 - 12.00 Uhr: warm up (Instrumentaltechnik) und Musizieren Teil 2
12.00 - 13.00 Uhr: Pause inkl. Mittagessen
13.00 - 14.30 Uhr: Vorstellung neuer Literatur
14.30 - 16.00 Uhr: Pause inkl. Kaffee und Kuchen
16.00 - 18.00 Uhr: Klassik-Lounge: „Dem Vogel, der heut' sang...", Arrangements vom Vogel
18.00 - 19.00 Uhr: Abendessen, Ende des Seminars

Zielgruppe:

  • fortgeschrittene Bläser
  • fortgeschrittene Posaunenchorleiter

Infos: Nähere Informationen werden im Internet veröffentlicht. (Direkte Anfragen richten Sie bitte an LPW Frank Vogel.)

Anmeldung:
Beatrix Diers, Zentrum Verkündigung der EKHN, Tel. 069-71379-126, Fax: 069-71379-120

Mindestteilnehmendenzahl: 20

Kosten:

    Kursgebühr ohne Übernachtung: 40,00 Euro
    Zimmer mit Etagendusche/-WC: 55,00 Euro
    MZ mit DU/WC: 65,00 Euro
    DZ mit DU/WC: 70,00 Euro
    EZ mit DU/WC: 75,00 Euro

    5,00 Euro Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 29.06.2018.

    Anmeldung bis: 10.08.2018

    Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

    Anmeldebedingungen

    Hier können Sie die Anmeldebedingungen des Zentrums Verkündigung aufrufen und ebenfalls, wenn gewünscht, downloaden.

    Für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen gibt es andere Bedingungen, die Sie sich untenstehend downloaden können.

    AGB Langzeitfortbildungen

    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen können Sie sich  hier herunterladen.