Symposium Geistliche Begleitung "Ich bin dein und du bist mein." Das Geheimnis der Dreieinigkeit Gottes in der geistlichen Begleitung

Termin: 08.-11.10.2018, Beginn 14.30 Uhr, Ende 13.15 Uhr

Ort: Haus Villigst, Iserlohner Straße 25, 58239 Schwerte

Veranstalter:

Amt für kirchliche Dienste EKBO
Arbeitsgemeinschaft Geistliche Begleitung EKM
Fachstelle Geistliches Leben in der Badischen Landeskirche
Evangelische Landeskirche in Württemberg
Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
Evangelisch-Lutherische Kirche Hannover
Gemeindedienst der Nordkirche
Gemeinsames Pastoralkolleg EKiR, EKvW, LL, Ev.-ref. Kirche
Zentrum Verkündigung der EKHN

Inhalt: "Du bist die Quelle des Lebens, die Quelle des Lichtes, die Quelle der Gnade und Wahrheit" - Worte, mit denen Serapion den lebendigen Gott anspricht und feiert.
So abstrakt die Trinitätslehre mitunter sein kann, so konkret ist das Geheimnis des dreieinigen Gottes: Gott ist überbegreiflich und teilt sich mit, unverfügbar und ansprechbar.
    
In der geistlichen Begleitung folgen wir den Spuren Gottes im Leben eines Menschen, achten auf das Wehen des Geistes. Dabei erfahren wir die Wirkung von Gottesbildern und die Dynamiken von Gebet, Meditation und Anfechtung.

In Referaten, Gesprächen und gemeinsamem Beten und Singen nähern wir uns auf dem Symposion dem Geheimnis des lebendigen Gottes. Neben Vorträgen wird es Gesprächs-gruppen und Workshops geben, eine musikalische Soiree und Zeit für Austausch und Begegnung.

Zielgruppe: Geistliche Begleiterinnen und Begleiter aus der gesamten EKD

Anmeldung: Ralf.Stolina@institut-afw.de

Kosten: 170,00 Euro

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Anmeldebedingungen

Hier können Sie die Anmeldebedingungen des Zentrums Verkündigung aufrufen und ebenfalls, wenn gewünscht, downloaden.

Für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen gibt es andere Bedingungen, die Sie sich untenstehend downloaden können.

AGB Langzeitfortbildungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Langzeitfortbildungen und Weiterbildungen können Sie sich  hier herunterladen.