Newsletter

Nr. 92 - 27. November 2020

Inhaltsverzeichnis

Bild von Paul Klee

Liebe Leserinnen und Leser,

am Sonntag feiern wir den 1. Advent und beginnen das neue Kirchenjahr. In diesen Zeiten ist Vieles nicht alltäglich, aber die Adventszeit ist auch in diesem Jahr die Zeit der Vorfreude und der gespannten Erwartung auf die Ankunft Jesu in dieser Welt.

Das Titelbild des diesjährigen Kalenders "Der Andere Advent" ist geprägt durch den Schriftzug #hope. Was gibt uns Hoffnung in diesen Zeiten, woraus nährt sich unsere Hoffnung. Als ich den Kalender heute aufschlug, fand ich einen Text, den ich gerne an Sie weitergebe:

"Lampen frieren in den Straßen - Sorgen lasten auf den Dächern - Sehnsucht späht aus engen Fenstern.

Wir heben unsre Augen auf zu den Bergen - woher kommt Hilfe? Alle Hoffnung weist auf das Kind das unser Leben heilen will."

Auf unserer Webseite finden Sie für die Advents- und Weihnachtszeit zahlreiche Anregungen und Materialien für Ihre Arbeit in den Gemeinden und Dekanaten. Für Ihre Fragen bzw. bei Beratungsbedarf stehen Ihnen die Mitarbeitenden des Zentrums in dieser Zeit selbstverständlich zur Verfügung.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine gesegnete Adventszeit und bleiben Sie behütet und gesund

Ihre Jutta Winkler

Materialbuch 134: Weihnachten ist Ansichtssache

Maria mit Jesuskind

Sie suchen noch nach einem passenden Weihnachtsgeschenk: Bildpredigten von Advent bis Epiphanias – auch für Gottesdienste im digitalen Raum sehr gut verwendbar

Mehr lesen

Impressum

Newsletter des Zentrums Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Markgrafenstraße 14, 60487 Frankfurt am Main, Tel.: 069/71 37 9 - 0

Redaktion: Jutta Winkler, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
Leiter des Zentrums: Oberkirchenrat Pfarrer Dr. Peter Meyer

E-Mail: willkommen@zentrum-verkuendigung.de

Internet: www.zentrum-verkuendigung.de

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden