Newsletter
Nr. 78 - 14. September 2018

Inhaltsverzeichnis

Markuszentrum Bockenheim

Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem 10. September 2018 ist die neue Internetseite des Zentrums live geschaltet. Neben der Notwendigkeit die Website für alle Endgeräte verfügbar zu machen, hat uns vor allem der Gedanke geleitet, Ihnen die Nutzung der Seite zu vereinfachen. So finden Sie nun unter Service sowohl einen neu sortierten Downloadbereich, die neu programmierte Predigtdatenbank, alle Kontaktdaten der Mitarbeitenden des Zentrums oder auch alle wichtigen Informationen zur Bibliothek. Der Online-Shop wurde neu gestaltet und ebenso die Seiten zu den Arbeitsbereichen des Zentrums. Entdecken Sie unsere Website neu und melden Sie uns gerne zurück, wie Ihnen diese gefällt.

 

Impulstag: Da kommt noch was!

Virtuell reality - Bild zum Impulstag 2019

Es sind noch Plätze frei! Wie ich mir das Leben nach dem Tod vorstelle... Mit diesem Thema befasst sich der Impulstag, der am 17. November 2018 im Zentrum Verkündigung stattfindet.

Mehr lesen

Perikopenrevision

Altar mit Blumen und Bibel

Eine Auflistung der Predigttexte, Informationen zu den neuen Wochenlieder sowie weitere Informationen zur neuen Perikopenordnung

Mehr lesen

Materialbuch 129: Übergänge 1

Cover Übergänge I

Dieses Buch widmet sich den Kasualien Taufe, Konfirmation und Trauung. Hinzu kommen Materialien für die Konfirmationsjubiläen und Ehejubiläen.

Mehr lesen

Jetzt anmelden - Kirchentag in Dortmund

Kampagnenmotto Kirchentag

Ab sofort können Sie sich für den Kirchentag in Dortmund anmelden. Sinnvoll ist es sich zunächst in Ihrem Dekanat zu erkundigen, ob eine Gruppenfahrt organisiert wird. Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Seite des Landesausschusses Kirchentag Hessen-Nassau

Mehr lesen

3. Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt 2021

Thumbnail ÖKT Internetseite

Die Gastgebenden des 3. ÖKT fassen alle Informationen auf einer eigenen Internetseite zusammen. Dort finden Sie auch den Einladungsfilm.

Mehr lesen

Gottesdienst und Migration

Kreuz und Hände - Menschen mit Migrationshintergrund

Die Arbeitsgruppe "Gottesdienst und Migration“ der Liturgischen Konferenz hat ihre Homepage deutlich erweitern und aktualisieren können. Dort finden sich Predigten und liturgische Texte zu „Flucht“ und „Migration“, mehrsprachiges Material und viele Impulse für die interkulturelle Gemeindepraxis. Sie bietet sich für die Interkulturelle Woche vom 23. bis 29. September 2018 und zahlreiche anderen Anlässe im Kirchenjahr an.

Treffpunkt Offene Kirche am 30. März 2019

Wortbildmarke Offene Kirche

Ab 2019 wird der Studientag Offene Kirche zum Treffpunkt. Dieser wird organisiert am Samstag, 30 März 2019 in der Johanneskirche in Gießen von 10.00 bis 16.00 Uhr statt. 

Das Thema wird sein: Aufgeschlossen – Gestaltung einer Offenen Kirche.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Anja Wolf und lassen sich in den Verteiler zum Thema Offene Kirche aufnehmen.

Gottesdienst aus der Stille – das Leben feiern

Symbolbild Gottesdiens aus der Stille

Der nächste Gottesdienst in dieser Reihe findet am Sonntag, 30.September 2018 um 17.00 Uhr in der Gethsemanekirche in Frankfurt statt. Ein Team, zu dem auch Dorothea Hillingshäuser gehört, lädt Sie herzlich hierzu ein.

Fortbildung zur Pilgerleiter*in 2019

Logo Lutherweg 1521

Der Verein Lutherweg 1521 ermöglicht eine weitere Fortbildung zur Pilgerleiter*in auf dem Lutherweg. Die inhaltliche Leitung liegt bei Pfarrerin Dorothea Hillingshäuser und Pfarrer Manfred Gerland. Sie beginnt mit einem Einführungskurs am Wochenende 9. bis 10. Februar 2019. Der integrierte Studientag findet am 6. April 2019 statt. Die Fortbildung schließt mit einem Wochenende vom 15. bis 17. November 2019. Genauere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen. Sie möchten mehr über den Lutherweg erfahren: www.lutherweg1521.de .

Adventsmeditation 2018

Adventsspirale

In diesem Jahr legen wir die Spirale aus Zweigen im Zentrum Verkündigung etwas anders als in den vorherigen Jahren. Es gibt auf einer Seite einen Eingang und auf der gegenüberliegenden Seite einen Ausgang. Der Vorteil ist, dass sich Menschen nicht in derselben Spur begegnen und einander ausweichen müssen. So können mehr Menschen gleichzeitig  unterwegs sein. Alle Informationen zur Adventsmeditation inkl. der neuen Legung finden sich im Downloadbereich. Wer Beratung zur neuen Form benötigt, kann sich an Dorothea Hillingshäuser oder Natalie Ende wenden.
An folgenden Termine kann die Adventsmeditation in der Kirche des Zentrums Verkündigung erlebt werden: 

  • im Mittagsgebet mittwochs am 5. und 12. Dezember 2018 um 12.00 Uhr sowie
  • am 12.Dezember 2018 um 18.00 Uhr.

 

Impressum

Newsletter des Zentrums Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Markgrafenstraße 14, 60487 Frankfurt am Main, Tel.: 069/71 37 9 - 0

Redaktion: Jutta Winkler, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
Leiterin des Zentrums: Oberkirchenrätin Pfarrerin Sabine Bäuerle



Vom Newsletter abmelden