Menü

Datenschutzerklärung

Das Zentrum Verkündigung nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln des kirchlichen Datenschutzgesetzes (DSG-EKD).

Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Website erfasst und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Bitte beachten Sie ebenfalls die besonderen Regelungen zum Datenschutz im Bereich unseres Online-Shops.


1. Erhebung und Verarbeitung von Daten - Web-Analyse

Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sogenannte Cookies. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile werden jedoch nicht ohne Ihre Einwilligung mit Daten über Sie als Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf Servern in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Erhebung und vor deren Verarbeitung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Eine andere Verwendung oder Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Im Einzelnen werden bei jedem Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert: Datum und Uhrzeit des Abrufs, aufgerufene Internetseite/Name der abgerufenen Datei, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Zugriff/Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.


2. Umgang mit Daten für Dienstleistungen

Damit wir bestimmte Dienstleistungen erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung der Newsletter – Zentrum Verkündigung, Kirchenmusik und Singen mit Kindern, von Informationsmaterial oder bestellter Ware, für die Beantwortung individueller Anfragen sowie auch bei der Anmeldung zu unseren Veranstaltungen, bei der Registrierung für das Forum EAV oder als Autor*in für die Predigtdatenbank.
Wir speichern nur Daten, die für die Erbringung der Dienstleistung  notwendig sind (z. B. die Adresse oder die E-Mail Adresse). Falls wir eine der nachfolgend beschriebenen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen und wir dazu Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern, werden Sie an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersucht bei:

  • Zusendung der Newsletter (Zentrum Verkündigung, Kirchenmusik, Singen mit Kindern, Popularmusik)
  • Veranstaltungsanmeldung
  • Forum EAV
  • Predigtdatenbank
  • Personalisierung unserer Website
  • Weitere Dienste und Angebote, für deren Datenerhebung Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich ist.

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für einen unserer Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.
Diese  Daten werden aus dem Kontaktformular und bei der Anmeldung für den Erhalt des Newsletters gespeichert:

  • Vorname (falls von Ihnen angegeben)
  • Name
  • E-Mail-Adresse

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.


4. Auskunftsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die verantwortliche Redakteurin dieser Website - Jutta Winkler.

Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Verwendung von Cookies

Beim Aufruf einzelner Internetseiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt.