Menü

Gottesdienst aus der Stille - Das Leben feiern

Seit November 2017 gibt es in Frankfurt viermal im Jahr das Angebot "Gottesdienst aus der Stille - das Leben feiern", das sonntagnachmittags ab 17.00 Uhr zu einer Feier einlädt, die von Musik und Stille geprägt ist.

Ein Team von vier Personen und ein bis zwei Musikerinnen gestalten den Ablauf. Das Team der „Gottesdienste aus der Stille“ besteht aus:

Weitere Informationen
Dokumentation

Wenn Sie in den Verteiler, der zu den aktuellen Terminen einlädt, aufgenommen werden möchten, schreiben Sie eine eine E-Mail an die/den Referent*in für Geistliches Leben.

 

Termine

Ausblick

Wann wir wieder gemeinsam Gottesdienst feiern können, wissen wir derzeit nicht. Wir halten Sie aber hier auf dieser Seite auf dem Laufenden.

Für 2021 ist das Vorbereitungsteam am planen und beabsichtigt, die Gottesdienste aus der Stille fortzuführen. Näheres dazu finden Sie auf der Website www.stille-gottesdienst-frankfurt.de oder auch www.kontemplationundmystik.de. Der Ablauf für den Gottesdienst aus der Stille zu Hause steht zum Download bereit. Den Impulstext können Sie per E-Mail bei Martin Birkenfeld anforden.

Rückblick

Wir haben entschieden – oder mussten entscheiden – die Gottesdienste am 22. März 2020 und 07. Juni 2020 nicht in der Heilig-Geist-Kirche als einen öffentlichen Gottesdienst zu feiern. Stattdessen bestand das Angebot, den Gottesdienst am 22. März 2020 um 17.00 Uhr zu Hause zu feiern. Folgende Materialien standen hierfür zur Verfügung:

Wir haben eine kurze Liturgie, für diejenigen, die zukünftig – vielleicht sogar in Verabredung mit anderen – eine Meditation am Ablauf des Gottesdienstes ausrichten möchten, erarbeitet. Der Ablauf ist zuerst mit Liedern, dann ohne Lieder aufgeführt.

 

     

    Gottesdienst aus der Stille
    © Schlierner – Fotolia.com