Menü

Beratungen

Manchmal geht es ganz schnell. Da sucht jemand einen Gottesdienstentwurf zum Erntedank oder zur Trauung gleichgeschlechtlicher Paare. Und wir haben etwas parat, das wir per E-Mail oder auf dem traditionellen Postweg versenden können. Manchmal braucht es etwas länger. Da entwickeln wir gemeinsam etwas – am Telefon, hier im Zentrum Verkündigung oder auch bei Ihnen, z. B. im Kirchenvorstand oder in der Dekanatskonferenz. Das können ganz verschiedene Themen sein:

  • Gottesdienste in kleiner Form und mit Wenigen
  • Abendmahl
  • Liturgie gestalten und verstehen und vielleicht verändern
  • Kasualien – Theorie und Praxis
  • Einführungen und Verabschiedungen
  • Beteiligungsformen im Gottesdienst
  • besondere Gottesdienste 
  • und vieles mehr …

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Gestaltung von liturgischen und homiletischen Texten in elementarer Sprache. Dazu bieten wir unter anderem an:

  • Feedback und Beratung Ihrer Texte – gern auch live vor Ort
  • Fortbildung von haupt- und ehrenamtlichen Gottesdienst-Teams hinsichtlich liturgischer Präsenz und Verfassen von Gebeten und anderen Texten
  • Unterstützung und Beratung von besonderen Gottesdiensten auf Gemeinde- oder Dekanatsebene aber auch auf landeskirchlicher Ebene
  • Unterstützung, Beratung und auch Bereitstellung von homiletischen und liturgischen Anregungen für Gottesdienste nach besonders belastenden oder traumatischen Ereignissen wie Naturkatastrophen, großen Unfällen, Anschlägen

Fragen beantwortet Ihnen gerne Pfarrerin Doris Joachim.