Menü

C-Ausbildung Popularmusik

Die C-Ausbildung Popularmusik wird in einem gemeinsamen Kurs mit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck durchgeführt. Die Teilnehmenden wählen Chorleitung oder Bandleitung als Schwerpunkt und eine Kombination aus zwei Instrumentalfächern bzw. Gesang. 

Die Leitung haben Wolfgang DiehlPeter Hamburger (Kantor für Popularmusik der EKKW) und Bernhard Kießig.

Der Kurs besteht aus monatlichen Tagesseminaren im Zentrum Verkündigung in Frankfurt sowie mehrtägigen Intensivphasen in der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern und der Ev. Jugendbildungsstätte Bad Hersfeld. Ähnlich einer Fernausbildung wird der Gruppenunterricht an den gemeinsamen Kursterminen mit eigenständiger Arbeit am Heimatort kombiniert.

Der nächste Kurs wird voraussichtlich im Herbst 2021 starten. Nähere Informationen erhalten Sie demnächst auf dieser Seite.

Termine C-Kurs Popularmusik

Anmeldeschluss: 31.05.2021

09.-11.07.2021         Aufnahmeprüfung ZV

01.-05.09.2021         Einführungswoche KMF

25.09.2021                Kurstag ZV

30.10.2021                Studientag Theologische Information ZV

12.-14.11.2021         C-Prüfungen ZV

19.-21.11.2021         Gitarrenwochenende KMF

04.12.2021                C-Kurstag  ZV

15.01.2022                C-Kurstag ZV

04.-06.02.2022         Pianowochenende KMF

19.02.2022                C-Kurstag ZV

19.03.2022                Studientag Liturgik ZV

01.-03. 04.2022        Intensivwochenende KMF

30.04.2022                Kurstag ZV

21.05.2022                Kurstag ZV

10.-12. 06.2022        Prüfungs-Check KMF

16.07.2022                Kurstag ZV

23.-25. 09.2022        Intensivwochenende KMF

15.10.2022                Kurstag ZV

03.-06.11.2022         C-Prüfungen ZV

26.11.2022                Kurstag Konsultation ZV

14 01.2023                 Kurstag ZV

10.-12.02.2023         Prüfung Fachmodul KMF

 

ZV = Zentrum Verkündigung Frankfurt

KMF = Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte Schlüchtern

Vorraussetzungen

Voraussetzungen zur Teilnahme sind die D-Prüfung oder vergleichbare Fähigkeiten, das Bestehen der Aufnahmeprüfung und die Zulassung zur C-Ausbildung.

Anforderungen der Aufahmeprüfung:

1. Chorleitung:

  • Einstudieren und Dirigieren eines mind. 3-stimmigen Chorsatzes
  • Liedbegleitung mit Gesang eines Liedes nach eigener Wahl
  • Vom-Blatt-Spiel einer Liedbegleitung nach Akkordsymbolen

2. Bandleitung:

  • Einstudieren und Mitspielen (Hauptinstrument) eines einfachen Bandstückes in kleiner Besetzung
  • Liedbegleitung mit Gesang eines Liedes nach eigener Wahl (Harmonieinstrument)
  • Vom-Blatt-Spiel einer Liedbegleitung nach Akkordsymbolen (Harmonieinstrument)

3. Allgemeine Fächer (Klausur): Aufgaben aus Musiktheorie und Gehörbildung

Informationen

Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie bei Helga Bieser.

Studientage 1. Hälfte 2021

  • Gemeindesingen (Einführung): 20.02.2021
  • Chorleitung: 27.03.2021
  • Kirchenmusikgeschichte:
    24.04.2021 
  • Hymnologie: 29.05.2021
  • Orgel: 19.06.2021

2. Hälfte 2021

  • Klangsinn: 28.08.2021
  • Theologische Information: 30.10.2021

 

Studientage 2022

  • Gemeindesingen (Einführung): 12.02.2022
  • Liturgik: 19.03.2022
  • Gemeindesingen (Vertiefung): 25.-26.06.2022
  • Klangsinn: 03.09.2022

Prüfungstermine

  • 4. bis 6. November 2022 Anmeldeschluss: 02. September 2022