Menü

C-Prüfung Fachbereich Popularmusik

Basismodul

  • 1. Gemeindesingen

    Prüfungsdauer: 15 Minuten
    a)    Musikalische und textliche Vermittlung eines vorgegebenen, dem Prüfungsensemble unbekannten Liedes, mit Vorbereitungszeit 
    b)    Musikalische und textliche Vermittlung eines vorgegebenen Kanons oder kreative Entfaltung eines vorgegebenen, dem Prüfungsensemble bekannten Liedes, mit Vorbereitungszeit 


  • 2. Musiktheorie

    Prüfungsdauer schriftliche Prüfung: 120 Minuten
    a)    Ausarbeiten eines vierstimmigen Kantionalsatzes zu einem vorgegebenen Lied
    b)    Harmonisation eines vorgegebenen popularmusikalischen Liedes
    c)    Eine der folgenden drei Aufgaben:
           aa)    Aussetzen eines Generalbasses oder
           bb)    Aussetzen von Akkordsymbolen oder
           cc)     harmonische Analyse eines Musikstückes 


  • 3. Gehörbildung

    Prüfungsdauer schriftliche Prüfung: 45 Minuten
    a)    Ein- und mehrstimmige Musikdiktate
    b)    Niederschrift einer kurzen Akkordfolge

    Prüfungsdauer mündlich-praktische Prüfung: 15 Minuten
    a)    Bestimmung von Intervallen, Tonleitern und Akkorden
    b)    Wiedergabe von vorgegebenen Rhythmen
    c)    Vom-Blatt-Singen 


  • 4. Kirchenmusikgeschichte

    Prüfungsdauer schriftliche Prüfung: 30 Minuten oder mündliche Prüfung: 10 Minuten
    Überblick über die Geschichte der evangelischen Kirchenmusik und ihrer Formen 


  • 5. Theologische Information

    Prüfungsdauer schriftliche Prüfung: 30 Minuten oder mündliche Prüfung: 10 Minuten
    Bibelkunde, Glaubenslehre und Kirchenkunde im Überblick


  • 6. Liturgik / Gottesdienstkunde

    Prüfungsdauer schriftliche Prüfung: 30 Minuten oder mündliche Prüfung: 10 Minuten
    a)    Überblick über die Geschichte des Gottesdienstes
    b)    Kenntnis der aktuellen Gottesdienstordnungen
    c)    Ordnung des Kirchenjahres


  • 7. Hymnologie / Gesangbuchkunde

    Prüfungsdauer schriftliche Prüfung: 30 Minuten oder mündliche Prüfung: 10 Minuten
    a)    Geschichte des geistlichen Liedes bis in die Gegenwart
    b)    Aufbau und Inhalt des Evangelischen Gesangbuchs und landeskirchlicher Beihefte der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau oder der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
    c)    Liedauswahl für Gottesdienste

    Prüfungsdauer mündlich-praktische Prüfung: 10 Minuten
    a)    Unbegleitetes Singen von geistlichen Liedern und liturgischen Gesängen
    b)    Rezitation eines Psalms (gesprochen) 


Fachmodul Popularmusik

Die Prüfung im Fachmodul Popularmusik wird mit dem Schwerpunkt Bandleitung oder Chorleitung abgelegt.
Dazu gehören die Einzelprüfungen in einem Hauptinstrument und in einem Nebeninstrument, von denen eines ein Harmonieinstrument sein muss (Klavier oder Gitarre). 
Im Schwerpunkt Chorleitung muss außerdem das Fach Gesang entweder als Haupt- oder Nebeninstrument gewählt werden.

  • 1. Hauptinstrument (Instrumentalspiel bzw. Gesang)

    Im Schwerpunkt Bandleitung: Klavier, Gitarre, Gesang, E-Bass, Schlagzeug, Saxofon, Trompete oder Posaune
    Im Schwerpunkt Chorleitung: Gesang, Klavier oder Gitarre
    Prüfungsdauer: 20 Minuten
    a)    Harmonieinstrument (Klavier oder Gitarre)
    aa)    Vortrag zweier stilistisch unterschiedlicher popularmusikalischer Solostücke, mindestens eines davon mit improvisatorischen Anteilen
    bb)    Vom-Blatt-Spiel eines einfachen popularmusikalischen Stückes oder Liedes nach Noten
    cc)    Anspruchsvolle Begleitung eines selbst gewählten Liedes mit eigenem Gesang nach Leadsheet, mit Vorbereitungszeit
    dd)    Begleitung zweier vorgegebener Lieder unter Verwendung unterschied-licher Stile nach Leadsheet, ohne Vorbereitungszeit
    ee)    Liedbegleitungen mit eigenem Gesang nach Leadsheet, welche die Prüfungskommission aus einer vom Prüfling vorgelegten Liste mit zehn popularmusikalischen Gemeindeliedern auswählt.
    oder
    b)    Nicht-Harmonieinstrument (E-Bass, Schlagzeug, Saxofon, Trompete oder Posaune)
    aa)    Vortrag zweier stilistisch unterschiedlicher popularmusikalischer Solostücke, mindestens eines davon mit improvisatorischen Anteilen
    bb)    Vom-Blatt-Spiel eines einfachen popularmusikalischen Stückes oder Liedes nach Noten
    cc)    Spielen der eigenen Stimme eines eigenen Arrangements nach Leadsheet zu einem selbst gewählten popularmusikalischen Gemeindelied, mindestens mit Begleitung eines Harmonieinstrumentes, mit Vorberei-tungszeit
    dd)    Aufgaben zur Improvisation nach Leadsheet, ohne Vorbereitungszeit
    oder
    c)    Gesang
    aa)    Vortrag zweier stilistisch unterschiedlicher popularmusikalischer Solostücke, mindestens eines davon mit improvisatorischen Anteilen.
    bb)    Vom-Blatt-Singen eines einfachen popularmusikalischen Liedes nach Noten.
    cc)    Singen der eigenen Stimme eines eigenen Arrangements nach Leadsheet zu einem selbst gewählten popularmusikalischen Gemeindelied, mindestens mit Begleitung eines Harmonieinstrumentes, mit Vorberei-tungszeit.
    dd)    Aufgaben zur Improvisation nach Leadsheet, ohne Vorbereitungszeit.


  • 2. Nebeninstrument (Instrumentalspiel bzw. Gesang)

    Im Schwerpunkt Bandleitung: Klavier, Gitarre, Gesang, E-Bass, Schlagzeug, Saxofon, Trompete oder Posaune
    Im Schwerpunkt Chorleitung: Gesang, Klavier oder Gitarre
    Prüfungsdauer: 10 Minuten
    a)    Harmonieinstrument (Klavier oder Gitarre)
    aa)    Liedbegleitungen mit eigenem Gesang nach Leadsheet, welche die Prüfungskommission aus einer vom Prüfling vorgelegten Liste mit sechs popularmusikalischen Gemeindeliedern auswählt.
    bb)    Vom-Blatt-Spiel eines einfachen popularmusikalischen Stückes oder Liedes nach Noten.
    cc)    Begleitung eines vorgegebenen Liedes nach Leadsheet, ohne Vorbereitungszeit.
    oder
    b)    Nicht-Harmonieinstrument (E-Bass, Schlagzeug, Saxofon, Trompete oder Posaune)
    aa)    Spielen der eigenen Stimme eines eigenen Arrangements nach Leadsheet zu einem selbst gewählten popularmusikalischen Gemeindelied, mindestens mit Begleitung eines Harmonieinstrumentes, mit Vorberei-tungszeit
    bb)    Vom-Blatt-Spiel eines einfachen popularmusikalischen Stückes oder Liedes nach Noten
    cc)    Einfache Aufgaben zur Improvisation nach Leadsheet, ohne Vorbereitungszeit
    oder
    c)    Gesang
    aa)    Singen der eigenen Stimme eines eigenen Arrangements nach Leadsheet zu einem selbst gewählten popularmusikalischen Gemeindelied, mindestens mit Begleitung eines Harmonieinstrumentes, mit Vorberei-tungszeit.
    bb)    Vom-Blatt-Singen eines einfachen popularmusikalischen Liedes nach Noten
    cc)    Einfache Aufgaben zur Improvisation nach Leadsheet, ohne Vorbereitungszeit


  • 3. Ensembleleitung

    Prüfungsdauer: 35 Minuten
    a)    Prüfungsleistungen bei Wahl des Schwerpunktes Bandleitung:
    Probenarbeit mit einer Band an einem vorgegebenen Stück unter Einbe-ziehung des eigenen Instrumentalspiels, mit Vorbereitungszeit
    b)    Prüfungsleistungen bei Wahl des Schwerpunktes Chorleitung:
    aa)    Chorische Stimmbildung
    bb)    Probenarbeit mit einem Pop- oder Gospelchor an einem vorgegebenen Stück unter Einbeziehung des eigenen Instrumentalspiels (Harmonieinstrument) und Dirigierens, mit Vorbereitungszeit.


  • 4. Sprechen, Theorie der Stimmbildung

    Prüfungsdauer: 10 Minuten
    a)    Vortrag eines deutschen und eines englischen Sprechtextes
    b)    Kenntnis der Stimmphysiologie und spezieller Techniken in der Popularmusik


  • 5. Harmonik und Arrangement

    Prüfungsdauer schriftliche Prüfung: 135 Minuten oder schriftliche Hausarbeit: Anfertigungszeit eine Woche.
    a)    Erstellen eines Leadsheets mit mindestens einem Bandpattern
    b)    Schreiben eines mindestens dreistimmigen Chorsatzes
    Es werden zwei Lieder (ohne Akkordsymbole) zur Auswahl vorgegeben.
    Prüfungsdauer mündliche Prüfung: 10 Minuten
    Kenntnis der popularmusikalischen Musiktheorie


  • 6. Instrumentenkunde / Tontechnik

    Prüfungsdauer mündliche Prüfung: 10 Minuten oder schriftliche Prüfung: 30 Minuten
    a)    Kenntnis der gebräuchlichen Instrumente und ihrer Notation
    b)    Technisches Equipment einer typischen Bandbesetzung 
    c)    Aufbau und Funktionsweise einer Standard-PA (Beschallungsanlage)


  • 7. Stilkunde und Praxis der kirchlichen Popularmusik

    Prüfungsdauer mündliche Prüfung: 15 Minuten oder schriftliche Prüfung: 30 Minuten
    a)    Eigenarten und Entwicklung populärer Musikstile
    b)    Kenntnis der Geschichte der Popularmusik und stilistische Zuordnung von Hörbeispielen


Anmeldung zur C-Prüfung

Die C-Prüfung wird nach Abschluss der Ausbildung oder nach selbstständiger Vorbereitung abgelegt. Die Anmeldung zur C-Prüfung erfolgt schriftlich bis spätestens 8 Wochen vor der Prüfung mit dem entsprechenden Anmeldeformular bei Susanne Heun.

Die aktuellen Prüfungstermine finden Sie in der blauen Box.

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • Lebenslauf mit Lichtbild mit besonderer Berücksichtigung des (kirchen)musikalischen Werdeganges
  • Zeugnisse von Ausbildungsinstituten mit Benotung bei anzuerkennenden Prüfungsleistungen

Die Prüfungsgebühr beträgt 40,00 Euro und ist nach Erhalt der Rechnung zu zahlen.

Informationen

Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie bei Susanne Heun.