Menü

D-Prüfung Posaunenchorleitung

Basisfächer

  • Musiktheorie

    Mündliche Prüfung oder schriftliche Prüfung
    a) Kenntnis von Intervallen
    b) Kenntnis von Tonleitern
    c) Kenntnis von gebräuchlichen Akkorden und ihren Umkehrungen


    Praktische Prüfung
    d) Wiedergabe von notierten Rhythmen


  • Gehörbildung

    Mündliche Prüfung oder schriftliche Prüfung
    a) Bestimmen von Intervallen
    b) Bestimmen von Akkorden


    Praktische Prüfung
    c) Singen von Intervallen
    d) Nachklopfen von Rhythmen


  • Gottesdienstkunde

    Mündliche Prüfung (5 Minuten) oder schriftliche Prüfung
    a) Kenntnis der aktuellen Gottesdienstordnungen
    b) Musikalische Gestaltungsmöglichkeiten im Gottesdienst
    c) Kenntnis des Kirchenjahres


    Prüfungsdauer mündlich-praktische Prüfung: 15 Minuten
    a) Bestimmung von Intervallen, Tonleitern und Akkorden
    b) Wiedergabe von vorgegebenen Rhythmen
    c) Vom-Blatt-Singen


  • Gesangbuchkunde

    Mündliche Prüfung (5 Minuten) oder schriftliche Prüfung
    a) Aufbau des EG und des EGplus
    b) Singen von Kirchenliedern und liturgischen Weisen


Posaunenchorleitung

  • 1. Posaunenchorleitung

    Praktische Prüfung (30 Minuten)
    a) Einblasen des Posaunenchores
    b) Einstudieren und Dirigieren eines vorgegebenen einfachen Bläserstückes


  • 2. Blechblasinstrument

    Praktische Prüfung (10 Minuten)
    a) Spielen von Tonleitern
    b) Spielen von Einzelstimmen
    c) Spielen von Kirchenliedern


  • 3. Theorie der Posaunenchorleitung

    Mündliche Prüfung (5 Minuten) oder schriftliche Prüfung
    Aufführungspraktische Grundlagen


  • 4. Posaunenchorliteraturkunde

    Mündliche Prüfung (5 Minuten) oder schriftliche Prüfung
    a) Kenntnis der wichtigsten Formen und Komponisten und Komponistinnen
    b) Überblick über die Literatur für den gottesdienstlichen Gebrauch


Informationen

Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie bei Susanne Heun.